Archiv für die Kategorie: 'Kochrezepte aus Italien'

Der Frühling in Rom geht auch durch den Magen

Montag, 11. April 2016

Es lässt sich nicht leugnen, der Fühling ist mit voller Macht eingefallen. Es grünt und blüht, es ist einfach wunderbar. Auf einer Fahrrad-Kurztour durch den Park habe ich gestern Holunderblüten gesammelt um daraus eine superleckere Vorspreise fürs Abendessen mit Freunden zu machen: Frittelle di Fiori di Sambuco. Es ist ganz einfach. Man nehme 10 Holunderblütendolden, [...]

Pizza di Pasqua – Osterfrühstück-Tradition in Rom

Dienstag, 20. März 2012

Man nennt sie Pizza di Pasqua, Pizza cresciuta oder ricrescuta, auch wenn sie nach Pizza so gar nicht aussieht. Der typische Osterkuchen ähnelt mehr dem Weihnachts-Panettone, ist nur nicht so süß und wird am Ostermorgen zusammen mit der Corallina, einer Art Salami verspeist. Die Zubereitung geht über zwei Tage, denn das Geheimnis dieses Kuchens ist [...]

Sommer … und kein Ende

Donnerstag, 15. September 2011

Es ist unglaublich, aber in diesem Jahr will der Sommer keinen Abschied nehmen. Jedenfalls hier in Rom. Längst ist der Sommeraufenthalt in Kalabrien beendet, am Montag hat die Schule wieder begonnen und eigentlich sollte uns jetzt der Alltag wieder fest in den Klauen haben. Das Jahr hat begonnen. Gar nicht so einfach bei täglichen 30 [...]

Zucchini-Pfanne oder La Farcita

Dienstag, 14. Juni 2011

… … zucchini-zucchini-zucchini …. … in der Gemüsekiste, aus dem Garten einer Freundin … der Kühlschrank ist voll. Da müssen ein paar Rezepte her. Einige leckere habe ich im Kochblog von Zorra gefunden. Da gibt es eine ganze Liste mit Vorschlägen für die Zucchinischwemme. Im O-solemio-Rom Blog gibt es heute ein Rezept meiner Schwägerin in [...]

Italienische Küche – einfach genial!

Donnerstag, 28. April 2011

Schon längst ist es mal wieder Zeit für ein leckeres Rezept. Während ich noch darüber nachdenke, welches wohl am besten passt, schreibt André auf ombelico.de einen Artikel über das letzte Jamie Magazin “Auf nach Italien!”. Die Rezepte, die man auf der Homepage von Jamie einsehen kann, lassen schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Z.B. ist [...]

Arista all’Arancia – Schweinerücken mit Orange

Samstag, 10. April 2010

Er war der Hit zu Weihnachten und darum habe ich ihn zu Ostern gleich noch einmal gemacht: einen Schweinebraten mit Orange und Oregano. Die Zubereitung ist relativ einfach und geht schnell, das Resultat ein umwerfendes Duft- und Geschmackserlebnis. Der Osterbraten wog 1,8 kg. Dafür braucht man 5/6 möglichst süße Orangen. Von anderthalb/zwei Orange schält man [...]

Freitag ist Fischtag in Rom

Samstag, 6. Februar 2010

In den größeren Supermärkten bekommt man inzwischen jeden Tag frischen Fisch. Auf dem Markt in Rom nur Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag. Freitags ist aber immer das größte Gedrängel. Der Freitag zählt in der katholischen Kirche zu den Fastentagen, weil Jesus an einem Freitag gekreuzigt wurde. Zum Andenken an seine Leiden sollte an jedem Freitag [...]

Cibo per l’anima – Futter für die Seele

Freitag, 9. Mai 2008

Gestern waren wir auf “unserem” Bio-Bauernhof zum Mittagessen, Einkaufen, Ausspannen, Spazierengehen und … Blüten sammeln. Seit 15 Jahren ist er unser Ziel, wenn wir mal ein wenig Luft brauchen, raus aus der Stadt, Blick in die Ferne. Das Mittagessen wird dort in der Woche in der großen Kantine zusammen mit den Arbeitern eingenommen. Es hallt [...]

Sonntags-Pasta mit Artischocken und Steinpilzen

Dienstag, 11. März 2008

Am Sonntag hatte ich Freunde zum Mitagessen und weil im Moment die Artischocken supergünstig sind, hatte ich gleich 10 Stück als Basis für das Essen eingekauft. Die Pasta-Soße ist mir ziemlich gut gelungen – klopf klopf auf die Schulter – und weil sie so köstlich war, sollen von dem Rezept ruhig auch alle profitieren, die [...]

Spaghetti Carbonara

Montag, 11. Februar 2008

Nach anstrengenden Museums und Rugby-Spiel Besuchen bekommt man Hunger. Die Zeit ist reif für das Rezept einer der vielleicht bakanntesten Nudelgerichte Italiens. Viele erinnern sich wahrscheinlich noch an den Carbonara Song von Spliff aus den 80ern. Das Rezept stammt nicht von mir, sondern von den Vermietern der Villa Miroglio und ich habe es Ihrem Buch [...]