Archiv für die Kategorie: 'Gesellschaft'

Durch Italien mit dem Zug

Montag, 7. September 2015

Natürlich geht die Reise auch über Rom

Was haben Piazza Vittorio und die Carmen gemeinsam? Das Orchester!

Freitag, 16. Mai 2014

Rom – Piazza Vittorio: der von Arkaden gesäumte Platz in der Nähe vom Bahnhof Termini stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist dem ersten König Italiens, Vittorio Emanuele II gewidmet. Schon Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die “piazza” von Händlern genutzt um hier ihre Waren anzubieten und verwandelte sich in den folgenden Jahren zu einem [...]

Pizza di Pasqua – Osterfrühstück-Tradition in Rom

Dienstag, 20. März 2012

Man nennt sie Pizza di Pasqua, Pizza cresciuta oder ricrescuta, auch wenn sie nach Pizza so gar nicht aussieht. Der typische Osterkuchen ähnelt mehr dem Weihnachts-Panettone, ist nur nicht so süß und wird am Ostermorgen zusammen mit der Corallina, einer Art Salami verspeist. Die Zubereitung geht über zwei Tage, denn das Geheimnis dieses Kuchens ist [...]

1. Mai zwischen Rock, Religion und Kirschbaum

Samstag, 30. April 2011

Traditionell wird der 1. Mai in Rom mit einem Mega-Konzert auf der Piazza San Giovanni in Laterano gefeiert, das alljährlich von der Gewerkschaft organisiert wird. In diesem Jahr werden dort unter anderen Litfiba, Daniele Silvestri, Marlene Kuntz, Subsonica, die Modena City Ramblers, Caparezza und die Bandabardò auftreten und sogar Gino Paoli und Ennio Morricone haben [...]

150 Jahre Italien! Auguri!

Donnerstag, 17. März 2011

Vor 150 Jahren entstand das Königreich von Italien. Der Papst hatte seinen Machtanspruch zwar noch nicht abgetreten, aber das war ja nicht das einzige Manko, mit dem der neue Nationalstaat startete. “Wir haben Italien gemacht, jetzt müssen wir noch die Italiener machen” – dieser berühmte Satz des risorgimento gilt im Grunde immer noch. Und der [...]

sprachlos

Freitag, 28. Januar 2011

Die Skandale um den italienischen Ministerpräsdenten nehmen hier seit Wochen die Schlagzeilen ein. Was aus Zeugenaussagen und Abhör – Protokollen hervogeht übertrifft alle Vorstellungen, sebst derjenigen, die sich der B-Gerhirnwäsche der letzten zehn Jahren entzogen haben. “Europa heute” vom Deutschlandfunk dokumentiert in vier Folgen die Anklagedetails und stellt Aussagen Berlusconis dagegen. Der Cavaliere lässt sich [...]

Oktoberfest in Rom? Unglaublich – aber wahr!

Montag, 27. September 2010

Das Oktoberfest in München ist von seither eine große Attraktion für viele Italiener und immer mal wieder begegne ich jemandem, der mir stolz erzählt, dass er schon einmal in Deutschland war: auf dem Oktoberfest. In vielen Orten Italiens versucht man dieses typisch deutsche Fest nachzuahmen. Sogar in Kalabrien las ich in diesem Sommer die Ankündigungen [...]

Buon Ferragosto!

Sonntag, 15. August 2010

Ferragosto, der 15. August, ein Feiertag, der den Italienern mindestens genauso heilig ist wie Weihnachten oder Ostern. Nach Wikipedia wird er vom lateinischen Feriae Augusti = Festtag des Augustus abgeleitet. Als „Wendepunkt des Sommers“ bestimmte Kaiser Augustus, dass dieser Tag nicht nur für die freien Römer, sondern auch für die Sklaven ein arbeitsfreier Tag sein [...]

Römische Rache – ein Buchtipp

Samstag, 24. April 2010

Eine spannende Geschichte, die sich im Flug lesen lässt. Römische Atmosphäre, politische Hintergründe und Geschichte bereichern die Aufklärung einer Serie von Morden … Römische Rache: Ein Leda-Giallo-Krimi Ein weiterer Fall für die couragierte römische Kommissarin Leda Giallo: Der Anführer einer rechten Schlägertruppe, die im Fußballstadion regelmäßig für Randale sorgt, wird tot aufgefunden, in den Sand [...]

Deutsch-italienisches Ostern in Rom

Sonntag, 4. April 2010

Mit Ostern sind eine Menge Traditionen verbunden; in unserer deutsch-italiensichen Familie suchen wir uns immer die aus, die uns am besten gefallen oder schmecken Ganz deutsch kommt als erstes der Osterstrauss. Der Karton mit der Oster – Deko wird wie jedes Jahr herausgekramt, ein Spaziergang im Park für die geeigneten Zweige und dann steht er [...]