Archiv für 2008

Auguri …

Dienstag, 23. Dezember 2008

… allen Gästen: Blog-, Rom- und Stammgästen … flüchtigen, seltenen und treuen wünscht O-Solemio-Rom wunderbare Weihnachts-Festtage und einen guten Rutsch in Neue Jahr! Buone Feste! Buon Natale! Buon Anno Nuovo! Für Weihnachts-Rom-Besucher schnell noch ein paar Tipps: Im Auditorium von Rom gibt es einen Weihnachtsmarkt, eine Schlittschuhbahn und ein Gospel-Festival, das verschiedene interessante Konzerte bereithält [...]

Rom unter Wasser

Sonntag, 14. Dezember 2008

In der letzten Woche hat es in Rom geregnet, geregnet, geregnet …. all das, was es in den Montaten April bis September nicht geregnet hat. In der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember kam eine Wassermenge vom Himmel, die dafür in anderen Jahren den ganzen Monat brauchte. Am Morgen des 12. Dezember riet Bürgermeister [...]

… grazie für den Tipp, Allegra!

Donnerstag, 4. Dezember 2008

Allegra ist bestimmt eine der nettesten Flugbegleiterinnen der Alitalia. In Ihrem Blog schreibt sie über Ihr Leben, München, Bella Italia und die Welt. Es ist schon eine Weile her, da las ich in einem ihrer Artikel über superleckere Pizza am Flughafen in Fiumicino. Bei der ersten Gelegenheit musste ich die probieren! Im September war es [...]

Konzert beim Präsidenten

Donnerstag, 27. November 2008

Besuch ist für mich immer ein guter Anlass, Rom auch mal aus Touristenaugen zu betrachten, den Blick über die fantastischen Seiten Roms schweifen zu lassen und den Alltagstrott für ein paar schöne Stunden zu verdrängen. Am letzten Sonntag statteten wir dem Quirinalspalast, dem Amtssitz des Italienischen Staatspräsidenten einen Besuch ab. Teil davon ist jeden Sonntag [...]

TeatroTheater – Italien in Berlin

Montag, 17. November 2008

Leider bin ich etwas spät mit diesem Tipp. Vom 24.10. bis 26.11.2008 zeigen Berliner Theater eine Werkschau der spannendsten Theaterstücke Italiens. Auch die Bühnenfassung von Roberto Savianos Gomorrha gab es dort zu sehen. Mehr darüber im Artikel von Peter von Becker im Tagespiegel: Spiel mir dein Lied vom Tod

Römische Spuren: Goethe und sein Italien

Freitag, 14. November 2008

Roberto Zapperis neues Buch beschäftigt sich mit den vielfältigen Spuren, die Italien und insbesondere Rom im Leben Goethes hinterlassen haben. Es beleuchtet die frühen Prägungen durch das Italienische im Haushalt in Frankfurt, Goethes Teilhabe am römischen Volksleben in Rom sowie die Spuren römischer Erfahrungen im “Wilhelm Meister” und in der Kunstauffassung des Dichters. Mit kriminalistischem [...]

Streik in Fiumicino – Bird Strike in Ciampino

Dienstag, 11. November 2008

Gestern war auf beiden römischen Flughäfen der Teufel los. In Fiumicino wurden aufgrund eines wilden Streiks von Alitalia-Mitarbeitern viele Flüge gestrichen. In den nächsten Wochen werden weitere Streiks folgen, denn die Situation der Beschäftigten der italienischen Fluggesellschaft ist alles andere als geklärt. Näheres in der Financial Times – Deutschland und im Standard. In Ciampino musste [...]

Roma Jazz Festival

Freitag, 7. November 2008

Rombesucher und Jazzfreunde können im Moment zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Seit dem 5. November findet im Auditorium von Rom das Roma Jazz Festival statt. Einen der Highlights haben wir leider schon verpasst: das Count Basie Orchestra, das am Eröffnungstag sein Bestes gab. Heute Abend Terez Montcalm mit ihrer Voodoo Tour. Tolle Stimme! Von [...]

Gestern in Rom – schwarzer Tag für Berlusconi

Freitag, 31. Oktober 2008

Der seit Jahrzenten größte Streik des Schulsystems und die damit verbundene Demonstration hat gestern die Innenstadt von Rom lahmgelegt. Die Veranstalter sprechen von 1 Million, offizielle Stellen reduzieren auf 800.000 Menschen, die gegen die Sparmaßnahmen der Regierung von Berlusconi protestierten. 8 Miliarden Euro sind gestrichen und damit unter anderem 130.000 Stellen in Schule und Universität. [...]

Fabrica in Rom-Prati : sehr zu empfehlen

Donnerstag, 30. Oktober 2008

In Prati, nördlich vom Vatikan fällt die Wahl zwischen den vielzähligen Cafès, Winebars und Restaurants nicht so ganz leicht. Ein besonders schönes Lokal ist die Fabrica, eine ehemalige Kuchen-und Schokoladen Fabrik, die heute in Ihren Räumen nicht nur Leckeres produziert, sondern auch direkt anbietet und gleichzeitig Ort für interessante Kunst- und Fotoausstellungen ist. Schön anzusehen [...]